Party für eine Leiche / Spielplan / Bilder / mehr Infos

Wiederaufnahme-Premiere am 03. Februar 2018: PARTY FÜR EINE LEICHE

 

 

zum Inhalt:

 

Die Studenten Windham Branden & Charles Granillo haben ihren Kommilitonen kaltblütig erdrosselt, wohl überlegt und ganz ohne Motiv!

 

Ihr Ziel: der perfekte Mord!

 

Was als Gedankenexperimet in einem Studienseminar begann, wird bitterer Ernst.

 

"Party für eine Leiche" ist kein konventioneller Krimi, sondern Drama.

Der Mörder muss nicht erst entlarvt werden, sondern profiliert sich stolz ob seiner Tat vor seinen Gästen.

 

Das Theaterstück stammt aus dem Jahr 1929 und wurde 1948 von Alfred Hitchcock unter dem Titel "Cocktail für eine Leiche" verfilmt. Auch heute hat das Leitmotiv von seiner Spannung nichts verloren.

 

 

Inszenierung: Steffen Rose

 

 

 

Das ist die 75. Theaterproduktion der kleinen bühne 70!

 

 

 

.

 

 

Terminübersicht: Party für eine Leiche


 

 

Samstag03. Februar 2018Wiederaufnahme - Premiere: 19.30 Uhr
Sonntag04. Februar 201816:00 Uhr
Freitag,09. Februar 2018
Samstag10. Februar 2018

 

19:30 Uhr
Sonntag11. Februar 201816.00 Uhr
Samstag17. Februar 201819:30 Uhr

 

Sonntag18. Februar 201816.00 Uhrletztmals in 2018

 

 

erste Probenfotos unseres Fotografen Karl-Heinz Mierke aus "Party für eine Leiche":

Szenenfotos aus den Endproben

Lukas Martin und Christian Hahn
 

Presseartikel zu "Party für eine Leiche"

HNA DAS ist los vom 16.09.2017
HNA vom 18.09.2017 zur Premiere von "Party für eine Leiche"

Schneewittchen und die sieben Zwerge / Spielplan / Bilder / mehr Infos

Ab 09. Dezember 2017: SCHNEEWITTCHEN und die sieben Zwerge

 

Bühnenfassung von Karlheinz Komm,

geeignet für Menschen ab 4 Jahren,

mit Musik von Amadeus Pakmur


"Es war einmal mitten im Winter, un die Schneeflocken fielen wie Federn vom Himmer herab. Da saß eine Königin an einem Fenster, das einen Rahmen von schwarzem Ebenholz hatte und nähte.

Und wie sie so nähte und nach dem Schnee aufblickte, stach sie sich mit der Nadel in den Finger, und es fließen drei Tropfen Blut in den Schnee. Und weil das Rote im weißen Schnee so schön aussah, dachte sie bei sich: "Hätt´ich ein Kind, so weiß wie Schnee, so rot wie Blut und so schwarz wie das Holz an dem Rahmen!"

Bald darauf bekam sie ein Töchterlein, das war so weiß wie Schnee, so rot wie Blut und so schwarzhaarig wie Ebenholz und ward darum SCHNEEWITTCHEN genannt.... "

 

... der Beginn eines der bekanntesten Märchen der Brüder Grimm.

 

Ein großes Darsteller Ensemble - viele bewährte und manch neue -, die märchenhaft-schönen Kostüme von Petra Hausner, phantasievoll gestaltetet Bühnenbilder, professionelle Unterstützung bei der Maske durch die Hippokrates Kosmetikschule Kassel und die zauberhafte Musik des jungen Kasseler Musikers Amadeus Pakmur tun ihr Übriges für ein unvergessliches Märchenerlebnis!

 

Regie: Ralph Langlotz, Bühnenbild: Andreas Schönebeck/Peter Hartung und Team, Bühnenmalerei: Markus Weuthen und Team

 

 

 

Das ist die 40. Märchentheaterproduktion der kleinen bühne 70!

 

 

 

Terminübersicht: SCHNEEWITTCHEN und die sieben Zwerge


Samstag09. Dezember 2017Premiere:15:30 Uhr
Sonntag10. Dezember 201714:00 Uhr16:30 Uhr
Montag11. Dezember 201708:45 Uhr11:00 Uhr
Dienstag12. Dezember 201708:45 Uhr11:00 Uhr
Mittwoch13. Dezember 201708:45 Uhr11:00 Uhr
Donnerstag14. Dezember 201708:45 Uhr11:00 Uhr
Freitag15. Dezember 201708:45 Uhr11:00 Uhr
Samstag16. Dezember 201714:00 Uhr16:30 Uhr

 

Sonntag 17. Dezember 201714:00 Uhr

16:30 Uhr*

Samstag

06. Januar 201814.00 Uhr

 

16:30 Uhr

 

 

 

 

 

Sonntag07. Januar 201811:00 Uhr15:30 Uhrletztmals!

Farb-Erläuterung:

 

 

weiß = noch ausreichend Plätze vorhanden, 

 

gelb = nur noch wenige Plätze vorhanden, bitte telefonisch anfragen,

 

 

rot  =  a u s v e r k a u f t !

 

Scheewittchen und die sieben Zwerge - Probenfotos